Startseite | Kontakt | Suchen | Impressum |
Medienpartner





 


/Bewerbungs-Tipps

Körpersprache

Der Auftritt: Im Leben stehen

Manchmal drehen sich alle Anwesenden um, wenn eine Person den Raum betritt. Woran liegt das? Möglicherweise ist die Haltung des Mannes besonders selbstsicher, der Gang der Frau außergewöhnlich leicht, die Kleidung von ausgesuchter Eleganz, oder das Lächeln in den Raum wirkt besonders gewinnend.

Der Stand
Wer sicher und gerade steht, strahlt Authentizität und Realitätssinn aus. Dagegen wirkt eine Person mit hängenden Schultern traurig oder erschöpft. Ein Zusammensinken des Oberkörpers signalisiert Verschlossenheit oder Angst, während eine offene Haltung im Brustbereich den Eindruck von Furchtlosigkeit und Selbstbewusstsein transportiert.

Der Gang
Auch der Gang lässt Rückschlüsse über das emotionale Befinden zu. Ist er leicht, federnd und sicher, so ist zu vermuten, dass die Person in positiver Stimmung ist. Ein zögerlicher, oder gar schleppender Schritt lässt dagegen auf Vorsicht oder Ängstlichkeit der Person schließen.

Das Betreten eines Raums
Grundsätzlich gilt: Wer sich den Raum, den er betritt bereits erobert hat, hält auch bei den folgenden Gesprächen das Zepter in der Hand. Ein zügiges »in den Raum hinein schreiten« zeigt Selbstsicherheit und Dynamik. Zu zaghaftes »Anschleichen« ist ebenso zu vermeiden wie das unvorbereitete Hineinplatzen in fremde Räume.

Der Vorgesetzte wird beim Erscheinen im Büro des Angestellten kurz anklopfen, dann jedoch unverzüglich eintreten. Damit signalisiert er sein »Hausrecht«. Umgekehrt: Beim Eintritt des Angestellten in das Büro des Vorgesetzten (oder Kunden) sollte er kurz in der Tür stehen bleiben, um sich zu orientieren. Nach einem Schritt in den Raum hinein, gilt es nun den Blickkontakt aufzubauen, das zollt dem Gegenüber Respekt. Erst auf eine Aufforderung hin tritt der Mitarbeiter näher und besetzt den ihm (hoffentlich) angebotenen Platz.

Nach oben


Jobs, Stellenangebote sowie Tipps zur Jobsuche und Bewerbung im Video bei JobTV24.de
zum Videochannel
Arbeitgeber im Profil
Wer sie sind.
Wen sie suchen.
Was sie bieten.
asd