Startseite | Kontakt | Suchen | Impressum |
Medienpartner





 


/Bewerbungs-Tipps

Business Knigge

Die Kollegen: Arbeitsklima mit Benimm

Bemühen Sie sich vom ersten Tag an, Ihren Kollegen zu signalisieren, dass sie an einer fruchtbaren Zusammenarbeit interessiert sind. Die Grundlage für ein gutes Arbeitsklima schaffen Sie am besten schon in der Probezeit. In dieser Anfangszeit können sie die hausinternen Umgangsregeln kennen lernen und sich daran orientieren. Dies betrifft z.B. die Regelungen der persönlichen Ansprache. Ob man einander mit Sie oder Du anspricht, das ist teilweise schon durch die Firmenphilosophie vorgegeben. In Unternehmen wo dies nicht eindeutig geregelt ist, gilt grundsätzlich, dass der ältere Kollege oder der Vorgesetzte Ihnen das Du anbietet. Sie sollten dies nicht von sich aus vorschlagen.

In jeder Arbeitsgemeinschaft gibt es bestimmte Rituale. Sie haben durchaus ihren Sinn. Denn sie gründen häufig auf Erfahrungen, wie zwischenmenschliche Kollisionen vermieden und Arbeitsabläufe so störungsfrei wie möglich über die Bühne gebracht werden können. Gerade als »Neuzugang« sollten sie verinnerlicht und beachtet werden. So ist beispielsweise das eigene Büro oder der Schreibtisch vielen Kollegen heilig. Das Anklopfen vor dem Eintreten zeigt Respekt vor dieser Einstellung. Kommentare über seine Einrichtung verbieten sich.

Für Meetings und Termine mit Kollegen oder Vorgesetzten gilt: absolute Pünktlichkeit. Die Kommunikation untereinander sollte auch in schwierigen Zeiten von gegenseitigem Respekt geprägt sein. Ein entsprechendes Verhalten kann eine Empfehlung für Positionen sein, in denen Führungskompetenzengefragt sind.

Nach oben


Jobs, Stellenangebote sowie Tipps zur Jobsuche und Bewerbung im Video bei JobTV24.de
zum Videochannel
Arbeitgeber im Profil
Wer sie sind.
Wen sie suchen.
Was sie bieten.
asd