Startseite | Kontakt | Suchen | Impressum |

/Berufs- und Studieninfos/Logistische Weiterbildung/Übersicht

Fachschulabschlüsse

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in und Logistiker/in

An Fachschulen für Wirtschaft (nicht zu verwechseln mit Berufsfachschulen) kann man die anerkannten Fortbildungsabschlüsse »Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in« (Fachrichtung Verkehrswirtschaft/Logistik) oder »Staatlich geprüfte/r Logistiker/in« erwerben. Diese beiden Abschlüsse gehören zur höchsten staatlich geregelten Weiterbildungsqualifizierung für Fachkräfte in der Logistik, die über die mittlere Reife verfügen.

In Nordrhein-Westfalen erfolgt die Fachschulausbildung an Berufskollegs, in Bayern an Fachakademien. Unterschiede gibt es auch in der Bezeichnung der Fachschulbesucher: An öffentlichen Fachschulen werden sie oftmals als »Schüler« bezeichnet, an privaten Fachschulen als »Studierende«.

Voraussetzungen

Besuchen kann die Wirtschaftsfachschule, wer folgende Voraussetzungen mitbringt:

  • Fachoberschulreife oder einen höherwertigen Schulabschluss
  • Abschluss in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf (fachrichtungsspezifisch)
  • mindestens ein Jahr Berufspraxis in der Logistik

oder

  • Fachoberschulreife oder einen höherwertigen Schulabschluss
  • mindestens fünf bis sieben Jahre Berufserfahrung in der Logistik (Regelung durch die Bundesländer)

Zusätzliche Abschlüsse

An einigen Wirtschaftsfachschulen besteht die Möglichkeit, durch eine weitere, in die Fortbildung integrierte staatliche Abschlussprüfung die Fachhochschulreife bzw. die fachgebundene Hochschulreife zu erwerben.

Dauer der Fortbildung

Viele Bildungsgänge an Fachschulen werden in Vollzeit angeboten und dauern meistens 2 Jahre, berufsbegleitend 3 bis 4 Jahre. Die Fortbildung umfasst mindestens 2400 Unterrichtsstunden.


Fortbildungsbeschreibungen


Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Fachrichtung Verkehrswirtschaft/Logistik

Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

Fachrichtungen: Verkehrswirtschaft/Logistik

Diese berufliche Fortbildung kann insbesondere allen Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistung empfohlen werden, die einen Sprung auf der Karriereleiter machen möchten. » mehr ...


Staatlich geprüfte/r Logistiker/in, Schwerpunkt Transportlogistik/Produktionslogistik

Staatlich geprüfte/r Logistiker/in

Schwerpunkte: Transportlogistik oder Produktionslogistik

Diese Fachschulausbildung wird ausschließlich an der Staatlichen Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr in Gotha/Thüringen angeboten und bereitet ebenfalls auf Führungsaufgaben in der Logistik vor. » mehr ...

Nach oben

Sponsored By: Sobeys Flyer, Freshco Flyer, Rexall Flyer, Costco Flyer, Sears Catalogue

Jobs, Stellenangebote sowie Tipps zur Jobsuche und Bewerbung im Video bei JobTV24.de
zum Videochannel
Arbeitgeber im Profil
Wer sie sind.
Wen sie suchen.
Was sie bieten.
asd